Häufige Fragen zum Bezahlen

Wie bezahle ich mein Essen?

Per Kreditkarte direkt über Margrit. Die Daten und die Transaktion werden sicher und verschlüsselt von stripe.com verarbeitet. Margrit speichert keine Daten.

Warum kann ich nur mit Kreditkarte bezahlen?

Kreditkarten geben uns und den Köchen Sicherheit. Denn zu jeder Kreditkarte gehört ein Name und ein Konto, die zurückverfolgt werden können, falls nötig. Es ist also eines von vielen Puzzleteilen, das Vertrauen zwischen Gästen und Köchen schafft.

Kann ich meine Kreditkarte speichern?

Ja. Du kannst die relevanten Informationen speichern, so dass du nicht jedes Mal alles neu erfassen musst. Die Daten werden sicher und verschlüsselt bei unserem Zahlungsanbieter stripe.com hinterlegt.

Was ist die Kreditkartenprüfnummer (CVV/CVC/CID)?

Die Kartenprüfnummer ist eine Sicherheitsnummer, die sich auf jeder Kreditkarte befindet. Diese Nummer wird zur Feststellung der Identität und zur Vorbeugung von Missbrauch verwendet. Bei Visa und Mastercard ist sie dreistellig und befindet sich im Unterschriftsfeld auf der Rückseite der Karte. Bei American Express ist sie vierstellig und rechts oberhalb der Prägung auf der Vorderseite der Karte.

Wieviel kostet Margrit?

Ein Konto bei Margrit ist kostenlos und wird es immer bleiben. Wir berechnen jedoch eine Service-Gebühr von 15% pro verkauftes Essen.

Warum berechnet Margrit eine Service-Gebühr?

Mit der Service-Gebühr decken wir unsere Kosten wie den Betrieb der Plattform und die Server-Kosten. Zudem stellen wir damit sicher, dass wir dir schnell helfen können, wenn du uns brauchst. Und dass du auch in Zukunft überall, wo du bist, bei Freunden essen kannst.