SEHNSUCHT NACH THAILAND

Nachtessen bei Beatrice in Zürich

Freitag, 16. November 19:00

"Hor Mok Pla" - gedämpfte Fischmousse mit rotem Curry und Kokosnussmilch

Laarb Nuea - Rindshackfleisch Salat, fein gewürzt

trockenes Kürbiscurry

Gemüse im Wok, je nachdem was im Asia Laden gerade angeboten wird

dazu Sticky Rice und Perfume Rice

ein kleines, traditionelles Dessert

44,50CHF

Reservieren

Getränke

ein leichter Rotwein wird das Essen begleiten
dazu Hahnenburger oder Mineral
Café und Thé wer mag

Da das Einkaufen aller Zutaten sehr aufwändig ist, bitte ich um Anmeldung bis Mittwoch 20:00

Alkohol mitbringen erlaubt

Wer isst mit?


Doris
Freier
Platz
Freier
Platz

Bilder

+ 3

Dein Gastgeber

Beatrice

«Freude und Leidenschaft am Kochen begann bei mir schon in der Jugend. Ich koche am liebsten Gerichte, die ich auf meinen zahlreichen Reisen - hauptsächlich Asien und mittlerer Osten - kennen gelernt habe. Ich schätze den Gedankenaustausch mit anderen Menschen, Reisen in fremde Kulturen, bin ein Kino- und Literaturfreak und "Nana" von 2 süssen Enkelinnen.
Kinder sind an meinem Mittagstisch herzlich willkommen - und Grosseltern natürlich auch!!



Mein Wohnort ist mit ÖV gut erreichbar, blaue Zone vor dem Haus, wohne im 2. Stock ohne Lift, dafür mit toller Aussicht auf die Berge!»

56 Gäste bekocht · 22 Essen besucht

56 Bewertungen

Kochkünste
Gastfreundschaft
Ambiente

Irene

«Einmal mehr die herzliche Gastfreundschaft von Beatrice genossen. Herzlichen Dank! Die tolle Vorspeise, gebackener Ricotta auf Peperoni-Coulis, war mal was anderes. Die marokkanische Tajine mit Tomaten, Zucchetti, Kichererbsen, Feigen und feinen Gewürzen war ein Gedicht. Aber Beatrice wäre nicht Beatrice, wenn sie sich nicht noch steigern könnte: Die Pfirsich Tarte Tatin krönte den Abend. Alles perfekt. Pippilotta hätte sich gefreut.»

September 2018

Walti

«Dieses Manaman wollte ich unbedingt geniessen und das ist auch wirklich gelungen. Beatrice ist eine wirklich gute Köchin und Gastgeberin. Das Gesprächsthema der vier Frauen und mir, drehte sich vor allem um das Kochen und um die Gewürze. Ich konnte mich also sogar ein bisschen weiterbilden. Komme also gerne wieder.»

Juli 2018

Maria

«So erfrischend fein war die Avocadosuppe ,das Gaeng Massaman Gai hatte eine freche schärfe ,war supper fein ! Wahren eine tolle Gesprächsrunde, das mit( Tahibier von Walti) und dieversen feienen Getränken.Sehr gerne komme Ich wieder ,vielen dank liebe Beatrice fürs verwöhnt werden.»

Juli 2018

Tobias

«Ausgezeichnetes Mittagessen! Herzlichen Dank, Beatrice!»

Juni 2018

Irene

«Die Kartoffelpuffer und Zucchiniplätzchen mit farbenfrohem Tomatensalat waren genau das richtige bei der Sommerhitze. Das anschliessende Kirschenclafoutis sensationell. Ein grosses Dankeschön an die leidenschaftliche Köchin!»

Juni 2018

Walti

«Beatrice kocht mit viel Liebe zum Detail und ist eine tolle Gastgeberin. Es war eine interessante Tischrunde. Ich komme gerne wieder.»

Juni 2018

Joda

«Mit Liebe gekocht und angerichtet. Unkompliziert und offen präsentiert sich Beatrice, das gibt eine wunderbare Athmosphäre, wo viel Themen Platz haben und angeregt diskutiert wurde. Vielen Dank Beatrice;)»

Mai 2018

Irene

«Mit einem Risotto al Merlot, Saltimbocca und Salsiccia Ticinese entführte uns Beatrice in die Sonnenstube der Schweiz. Süsser Schlusspunkt: das Mousse au Chocolat. Der kulinarische Ausflug war eine Reise wert. Grazie Beatrice! Einziger Wermutstropfen: die Parkbusse an meiner Auto-Scheibe - aber das kommt davon: zu lange gegessen und gesessen.»

Mai 2018

Ruth

«Liebe Beatrice, die wärmende Suppe mit den feinen Gewürzen war ein Gedicht. Der selbstgemachte Hummus und Tzatziki sowie das wunderbar gewürzte Couscus ebenso. Der Dessert eine wahre Gaumenfreude. Danke vielmals für die Gastfreundschaft und in der grossen Frauenrunde habe ich mich total wohlgefühlt. Bis bald wieder einmal.»

Mai 2018

Irene

«Die Türkei näher ist, als man glaubt – genauer gesagt, war sie auf dem Mittagstisch von Beatrice „Die türkische Brezel“ – ein Hefering mit Sesamkörnern – fehlte genau so wenig wie das knusprig-warme Fladenbrot zur Linsensuppe. Highlights auch der Fenchel-Orangensalat und der Bulgursalat mit frischem Dill, Peterli und Minze. Das Dessert fiel zur Zufriedenheit aller weniger süss aus als im Orient – vielen Dank dafür. Sogar die sprichwörtliche Gastfreundschaft fehlte nicht, aber die gibts bei Beatrice sowieso immer gratis dazu. Gerne wieder einmal!»

Mai 2018

Ort

Die genaue Adresse erfährst du nach der Buchung.